Fandom

Teenage Mutant Ninja Turtles Wiki

The Pulverizer

1.762Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen

Zurück zur Episodenliste

Dieser Abschnitt behandelt die Folge aus der 2012 Animationsserie. Für den Charakter desselben Namens, siehe Pulverizer.

The Pulverizer ("Der Pulverisator") ist die sechzehnte Folge der ersten Staffel der 2012 Animationsserie.

Handlung Bearbeiten

Während die Kraang nach dem Verlust ihrer Energiezelle, die sie nach wie vor brauchen, um ihre Dimension mit der Erde zu verbinden, über deren Verbleib rätseln, hat Donatello diese zu einem guten Zweck verwendet: Mit einem technisch-kosmetischen Umbau von Leatherheads altem U-Bahnwagen hat er ein spezielles Beförderungsmittel für die Turtles kreiert, welches von Michelangelo prompt "Shellraiser" getauft wird. Die Energie zum Betrieb des neuen Fahrzeugs wird von der Kraang-Energiezelle geliefert, abgeschirmt hinter einer Bleiglasscheibe, damit deren Strahlung von den Kraang nicht geortet werden kann, und zudem hat Donatello das Gefährt mit allerlei technischen Tricks zu einem sehr vielseitigen Fahrzeug aufgerüstet.


TMNT12 Pulverizer b.jpg

Enter the Pulverizer!

Begeistert machen die Turtles sich mit dem Shellraiser zu einer nächtlichen Spritztour durch die Stadt auf. Ihr Ausflug kommt jedoch zu einem jähen Ende, als sie die Purple Dragons bei einem Einbruch bemerken. Bevor sie aber noch eingreifen können, tritt jemand anders auf die Bildfläche und stellt sich in den Weg der Dragons: Ein junger Mann, der in einem Turtle-Kostü steckt und sich "Pulverizer" nennt. Der potentielle Helfer entpuppt sich allerdings als vollkommen kampfunfähig, so dass die Turtles sich gezwungen sehen, ihm zu Hilfe zu kommen; dabei steht ihnen der Pulverizer mehr im Weg, anstatt ihnen von Nutzen zu sein, so dass Fong am Ende mit dem Diebesgut entkommen kann.


TMNT12 The Pulverizer b.jpg

Wie Pulverizer von den Turtles erfuhr

Als die Polizei im Anmarsch begriffen ist, wollen sich die Turtles verziehen. Der Pulverizer kommt ihnen jedoch hinterher, um mit ihnen zu reden; Raphael weist ihn zwar ab, doch als die Tür des Shellraisers sich schließt, klemmt sie versehentlich die Enden von Pulverizers Maske ein, und der junge Mann wird somit unfreiwillig auf eine so rasante Spritztour mitgenommen, dass er unterwegs ohnmächtig wird. Ihren blinden Passagier bemerken die Turtles erst, als sie in ihrem Versteck angekommen sind, und daraufhin kann ihnen der Pulverizer eine Antwort darauf geben, woher er von den Turtles weiß: Er hatte vor einigen Monaten zufällig ihren ersten Kampf gegen Baxter Stockman beobachten können und ihre Persönlichkeiten und Kampffähigkeiten so cool gefunden, dass er ihnen nachgeeifert hat.


Als Pulverizer daraufhin voller Begeisterung im Lager der Turtles herumzuwühlen beginnt, findet er einer der Neuralkontrollmodule, welche die Kraang zur Steuerung ihrer Roboterkörper verwenden. Als Pulverizer aufmerkt, dass die Purple Dragons bei ihrem Einbruch genau dasselbe Zeugs entwendet haben, kommen die Turtles schnell auf den Gedanken, dass Stockman seine Hände im Spiel haben könnte. Daraufhin hetzen Leonardo, Raphael und Michelangelo los, um der Sache auf den Grund zu gehen, während Donatello zurückbleiben soll, um sowohl auf ihren Hausgast aufzupassen als auch den Shellraiser für den nächsten Einsatz wieder auf Vordermann zu bringen. Als Pulverizer sich ungeschickt mit Donatellos Bo zu beschäftigen beginnt, sieht Donatello sich notgedrungen gezwungen, ihm die Grundzüge der Ninjutsu-Kampftechniken beizubringen, und durch seine Ungeschicklichkeit macht Pulverizer bald auch Bekanntschaft mit Splinter, der Donatello als dessen Lehrer auch die Verantwortung über Pulverizers Wohlergehen (und seine Misssgeschicke) überträgt.


TMNT12 Xever exo.jpg

Des Xevers neue Beine

Währenddessen spüren die anderen Turtles Stockman und die Purple Dragons auf, doch hat Stockman inzwischen das Exoskelett, das er im Auftrag des Shredders für Xever bauen sollte, schon fertig gestellt, und dieser macht sich mit seiner neuen Mobilität sogleich daran, Rache an den Turtles zu üben. Xever gelingt es, Raphael zu beißen und mit einem Gift zu injizieren, so dass Leonardo und Michelangelo sich gezwungen sehen, Donatello zu rufen, damit er ein Gegengift zusammenmischen soll. Mit Pulverizer als Hilfsfahrer macht sich Donatello unverzüglich zu Stockmans Versteck auf und rammt sich seinen Weg hinein. Zwar wird Raphael noch rechtzeitig mit dem Gegengift versorgt, doch beim Rammangriff geht die Bleiglasabdeckung der Energiezelle zu Bruch und beginnt Strahlung zu lecken, die die Kraang nun auf jeden Fall orten können.


Beim Versuch, sich schnellstmöglich wieder in die Kanalisation zurückzuziehen, werden die Turtles und Pulverizer von den Kraang per Lieferwagen, Hubschrauber und Jetrucksäcken verfolgt, und die Flucht endet mit einer Havarie gegen eine Hausmauer. Während die Turtles aussteigen und sich mit den Kraang ein Gefecht liefern, steigt einer der Aliens in den Shellraiser ein und entwendet die Energiezelle. Als Pulverizer ihn aufzuhalten versucht, wird er von den anderen Kraang in Bedrängnis gebracht, und Donatello sieht sich gezwungen, seinem Schüler zu Hilfe zu kommen, woraufhin die Kraang mit der Energiezelle entkommen können. Und so, nachdem die Turtles Pulverizer davon abbringen können, sich ihnen für die nächst absehbare Zeit noch einmal wieder anzuschließen, machen sie sich an die schwere Arbeit, den nun energielosen Shellraiser wieder in ihr unterirdisches Versteck zurückzuschieben.

ZitateBearbeiten

  • Leonardo: [beim ersten Ablick des mutierten Xevers im Eoskelett] Schaut mal! Sushi, das sich selbst liefert!
  • Michelangelo: Mann, Fishface ist ein wenig sensibel!
    Leonardo: Du nennst ihn Fishface?
    Michelangelo: Es war entweder das oder "Robokarpfen".
  • Michelangelo: Raph, bist du okay?
    Raphael: [von Xevers Gift benommen] [...] Mir geht's ... gut. Ich liebe dich.
    Michelangelo: ER IST NICHT OKAY!!

TriviaBearbeiten

  • TMNT12 D.Wyatt apo.jpg

    Derrick J. Wyatts Cameo

    In dieser Folge wird der Purple Dragon Fong das erste Mal offiziell beim Namen genannt, und Xever bekommt gleichfalls von Michelangelo seinen Mutanten-Spitznamen.
  • Bei Pulverizers zweitem Versuch, die Kraang aufzuhalten, ist im Hintergrund das Schaufenster eine Apotheke mit dem Namen "D.Wyatt" zu sehen. Dies ist eine Referenz auf den amerikanischen Künstler und Figurendesigner Derrick J. Wyatt, der für diese Serie die neue Version des Roboters Metalhead entworfen hat.

ProduktionsfehlerBearbeiten

  • Bei der Rückblende auf die Folge " I Think His Name Is Baxter Stockman " trägt der Pulverizer bereits ein Turtle-Kostüm, obwohl er mit seiner Nacheiferei erst nach diesem Erlebnis angefangen hat.

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Neutrale Charaktere

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki