FANDOM


Zurück zur Episodenliste

The Pulverizer Returns! ("Der Pulverizer kehrt zurück!") ist die zweiundzwanzigste Folge der ersten Staffel der 2012 Animationsserie.

Handlung

TMNT12 Pulv Returns a

"You're in my army now"

In der letzten Zeit haben die Turtles ihre Kampftechnik bei mehreren Zusammenstößen mit dem Foot Clan derart verfeinern können, dass keiner der Foot Ninja ihnen noch eine vernünftige Herausforderung bieten kann. Verärgert darüber, und dass ihm infolgedessen so langsam alle noch halbwegs fähigen Gefolgsleute ausgehen, beschließt der Shredder, eine neue, stärkere Armee zu erschaffen - wobei sein Kraang-Gefangener ihm ein wenig zur Hand gehen soll ...


TMNT12 Pulv Returns b

Pulverizers Höhenflug

Eines Nachts legen sich die Turtles bei TCRI auf die Lauer, doch die Kraang rühren diese Nacht keinen Finger, und die Turtles sind drauf und dran, sich auf eine weitere Nacht ohne Herausforderung einzustellen. Doch dann bemerken sie in einer Seitengasse unter ihnen einen recht ungeschickten, dicklichen Foot Ninja, der vergebens ins Gebäude einzubrechen versucht. In der Erwartung von neuem Spaß und Spiel werfen sich die Turtles hinunter in die Gasse, um sich dort überraschend einer Gruppe von Foot Ninja gegenüberzustehen. Nach einem kurzen Kampf verschwinden die Foot - alle bis auf ihren verhinderten Einbrecher. Als die Turtles diesen fertig zu machen gedenken, gibt der Verzweifelte sich zu ihrer unangenehmen Überraschung als ihr Möchtegern-Fanboy Pulverizer zu erkennen. Dieser erzählt ihnen, dass er über den Umweg über einen von Chris Bradfords Kampfsport-Dojos in den Foot Clan rekrutiert wurde - obwohl Donatello ihm schnell klarmachen kann, dass seine Rolle bei den Foot nicht mehr als entbehrliches Kanonenfutter ist - und dass der Foot ebenfalls gegen die Kraang zu kämpfen gedenkt. Bei letzterer Information werden die Turtles hellhörig, worauf Pulverizer ihnen spontan anbietet, sie als Spion mit Insiderinformationen zu versorgen ... ein Angebot, dass die Turtles mit allem anderen als Begeisterung entgegensehen.


TMNT12 Pulv Returns c

Neue Waffen und neue Probleme

Später im Versteck sehen sich die Turtles einer neuen Schwierigkeit gegenüber. Aufgrund ihrer letzten fortwährenden Erfolge im Kampf ist Splinter zu der (berechtigten) Ansicht gekommen, dass seine Söhne sich von ihrem Übermut dazu hinreißen lassen werden, sich allzusehr auf ihre persönlichen Waffen zu verlassen, und da die Philosophie der Ninja Vielseitigkeit predigt, wäre ein Verlust ihrer jeweiligen Waffen ein fataler Schwachpunkt bei ihren Abenteuern. Daher befiehlt Splinter den Turtles, ihre Waffen untereinander auszutauschen: Michelangelo erhält Leonardos Katanas; Leonardo muss sich mit Donatellos Bo-Stab vertraut machen; Donatello sieht sich gezwungen, Raphaels Sai zu benutzen; während Raphael das nötige Gefühl für Michelangelos Nunchakus entwickeln muss. Der erste unter diesen Voraussetzungen abgehaltene Trainingskampf endet wie erwartet damit, dass die Turtles sich mit ihren unvertrauten neuen Hilfsmitteln selbst mehr wehtun als ihrem Trainingspartner.


TMNT12 Pulv Returns d

Kampftechnischer Engpass

Während die Turtles danach sich noch ein wenig mit ihren "neuen" Waffen vertraut zu machen versuchen, erreicht sie eine Textmail des Pulverizers, in welcher er ihnen mitteilt, wo der Foot als nächstes zuzuschlagen gedenkt. Um Pulverizer endgültig aus dem Foot Clan herauszubekommen, begeben sie sich zum betreffenden Einsatzort, dem Gebäude von TCRI, doch dort treffen sie nicht nur den Pulverizer an, sondern auch Dogpound, Fishface und eine Gruppe von Foot Ninja. Angesichts der Tatsache, dass sie ihre neuen Waffen immer noch nicht richtig zu führen verstehen, geraten die Turtles rasch ins Hintertreffen; daher tauschen sie ihre Waffen wieder zurück und schlagen ihre Feinde in die Flucht, jedoch ohne verhindern zu können, dass die Ninja sich aus dem Gebäude noch zwei Mutagenkanister schnappen können.


TMNT12 Pulv Returns e

Donatello voller Sorge

Nachdem der Foot sich zurückgezogen hat, meldet sich Pulverizer wieder bei den Turtles zu Wort. Dessen Nachricht, dass der Shredder sich mithilfe des Mutagens eine Mutantenarmee erschaffen will, ist angesichts der unerfreulichen Entwicklung dieser Nacht keine weitere Neuigkeit mehr, doch dann kommt Leonardo auf die Idee, den Pulverizer weiterhin als Spion gegen den Foot Clan einzusetzen, um weitere Details über den Plan des Shredders zu erfahren, und Pulverizer macht sich mit heller Begeisterung an diese Aufgabe. Die meisten der Turtles freuen sich auf ein erneutes siegreiches Rematch mit den Foot, und lediglich Donatello macht sich um die Sicherheit des Pulverizers ernsthaftere Gedanken ...


TMNT12 Pulv Returns h

"Das Bad ist angerichtet"

Als die Turtles wieder ins Versteck zurückkehren, werden sie - noch im Besitz ihrer eigenen Waffen - von Splinter ertappt und dazu verdonnert, ihre Waffen samt und sonders abzugeben. Indessen jedoch entschließt sich der Shredder, den für ihn nutzlosen Pulverizer als Versuchskaninchen für ihr nächstes Mutagenexperiment zu benutzen, und weist Dogpound aufgrund einer Warnung vonseiten seines Kraang-Gefangenen an, spezielle Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Als Pulverizer die Turtles später anruft, um ihnen den Ort des Experiments durchzugeben - eine Lagerhalle in der Broome Street - und zu verkünden, dass er (in Erwartung, dass er sich in einen Superhelden wie die Turtles verwandelt wird) mutiert werden soll, machen sich die Turtles sofort im Shellraiser auf den Weg, um ihn aus dieser Bedrouille herauszuhauen. Sie treffen bald auf die Kolonne des Foot an, jedoch schafft es Fishface, den Shellraiser zu stoppen, was Donatello zwingt, die Verfolgung mit dem Stealth Bike fortzusetzen, während ihm seine Brüder zu Fuß folgen.


TMNT 12 Pulverizer mutated

Ein unglückliches Ergebnis

Gerade als Pulverizer sein Mutagenbad erhalten soll, brechen zuerst Donatello, dann die anderen Turtles ins Labor des Foot ein und stellen sich ihren Feinden mit diversen in der Halle herumliegenden Utensilien als Waffen zum Kampf. Trotz Donatellos eindringlicher Warnungen entschließt sich Pulverizer freiwillig, sich der Mutation zu unterziehen, um Donatello zu unterstützen, doch das Mutagen verwandelt ihn nicht in einen Supermutanten, sondern in ein groteskes Säuregallertwesen mit Pulverizers menschlichen Augen, Mund und Organen. Daraufhin aktiviert Dogpound die vom Shredder vorgegebene "Vorsichtsmaßnahme", nämlich Dutzende von Zeitbomben, und macht sich mit seinen Leuten davon.


TMNT12 Pulv Returns j1

Timothys neue Familie

Durch den Schmerz und den Schock seiner Mutation halb wahnsinnig geworden, greift Pulverizer die Turtles an. Mittels eines Impromptu-Plans von Donatello gelingt es den Turtles jedoch, Pulverizer in einem Glastank einzufangen und mit dem Stealth Bike in Sicherheit zu bringen, bevor die Sprengladungen hochgehen. Timothy wird von den Turtles in ihr Versteck gebracht, wo Donatello ihm verspricht, alles zu tun, um ihm wieder seine menschliche Gestalt zurückzugeben. Bei den Foot währenddessen ist der Shredder wieder erzürnt, dass ihm die Turtles erneut seine Pläne durchkreuzt haben. Der gefangene Kraang stimmt ihm zu, dass die Turtles für sie beide ein ernst zu nehmendes Hindernis darstellen ... worauf Shredder zur finsteren Erkenntnis kommt, dass die Turtles nur durch die Zusammenarbeit beider Seiten endgültig aus dem Weg geräumt werden können.

Zitate

  • TMNT12 PulvReturn Ashigaru-Sha

    Die Rolle eines Ashigaru-Sha

    Pulverizer: Ich bin nur ein paar Tage lang [beim Foot] und habe bereits den Rang "Ashigaru-Sha"! Ha!
    [Donatello schlägt sich die Hand vor den Kopf]
    Donatello: Weißt du eigentlich, was "Ashigaru-Sha" bedeutet?
    Pulverizer: Nein.
    Donatello: Es bedeutet "Kanonenfutter".
    Pulverizer: [begeistert] Oh-hoho! Wow!
    Donatello: Weißt du, was das heißt?
    Pulverizer: Nein.
    Donatello: Im traditionellen japanischen Kriegswesen waren die Ashigaru-Sha die entbehrlichen Soldaten, die zuerst ausgeschickt wurden, damit sie die Munition des Feindes verbrauchen und dessen Fallen auslösen sollten, bevor die richtigen Soldaten eintrafen.
    Pulverizer: Nein. Nein, der Foot würde sowas nie tun. Wir sind die Guten!
    Donatello: Wieso denkst du das?
    Pulverizer: Wir sind unterwegs, um die Kraang zu bekämpfen, genauso wie ihr! - Ich meine, ich - ich checke schon nach Fallen und werde ziemlich oft angeschoss- ... Jetzt, wo du es sagst, sagen die immer zu mir, ich sei entbehrlich.
  • [Die Turtles tauschen ihre Waffen]
    Michelangelo: Schaut, ich bin Leo! - [parodiert Leonardo] "Jungs, wir müssen leise sein. Ninja sind leise. Seid leise."
    [Donatello und Raphael lachen sich schlapp, während Leonardo wütend schaut]
    Leonardo: Ich höre mich nicht so an!!
    Raphael: Deswegen lachen wir ja auch - weil du dich nie so anhörst.
  • [Raphael dreht die Müllkanone des Shellraisers, um Xever vom Dach zu fegen]
    Raphael: Was wirst du jetzt tun?
    [Xever, der sich an der Kanone hatte festhalten können, setzt seinen Exoskelettfuß gegen den Reifen des Shellraisers, um diesen zu bremsen]
    Raphael: [frustriert] Wieso stelle ich immer solche Fragen?! Wieso?!?

Trivia

  • In dieser Folge fällt zum ersten Mal Pulverizers wahrer Name.

Vorkommende Charaktere

Neutrale Charaktere


Schauplätze
 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki