FANDOM


Zurück zur Episodenliste

The Wasteland Warrior ("Der Krieger des Wüstenlandes") ist die 115. Folge der 2012 Animationsserie und die 11. Folge der fünften Staffel. Diese Episode ist Teil der Raphael: Mutant Apocalypse-Trilogie.

Handlung Bearbeiten

12 s518 a

Eine düstere Zukunft

Irgendwann in der fernen Zukunft. Die Erde wurde eines Tages von der Detonation einer massiven Mutagenbombe getroffen, welche die Ökosphäre durcheinander gebracht und die Welt, wie wir sie kennen, vollkommen verändert hat. Die Erde verwandelte sich in ein einziges, sandbedecktes Ödland. Die Menschheit wurde vollkommen ausgelöscht, und nur die Mutanten waren zäh und adaptiv genug, um in der verdrehten Umwelt zu überleben. Durch diese apokalpytische Welt kreuzen Raphael, dessen Erinnerungen an sein früheres Leben nach der Explosion der Bombe nur noch nebelhaft für ihn greifbar sind, und Donatello, gefangen in einer Roboterhülle, als die scheinbar einzigen Überlebenden ihrer Familie im Shellraiser umher, ständig im Kampf ums nackte Überleben.


12 s518 b

Angriff der Killer-Honigdachse

Der Überlebenswille der beiden wird eines Tages jedoch auf eine harte Probe gestellt, als sie von Verminator Rex und dessen Plündererbande, die Honey Badger Ravagers, entdeckt und verfolgt werden. Diese überfallen die beiden Turtles, nachdem sie ihr Nachtlager aufgeschlagen haben, und überwältigen Raphael, der gerade Nachtwache hält. Anstatt ihn sogleich zu töten oder zu berauben, stellt ihm Verminator Rex Fragen über ein Mädchen und eine Karte; Raphael, impulsiv wie immer, beantwortet diese Frage mit seiner Faust und wird dafür von den Ravagers zusammengeschlagen. Ein Hilferuf an Donatello wendet zwar das Blatt, doch Raphael und Donatello bemerken daraufhin eine riesige Horde der Ravagers, die zur Verstärkung anrückt, und können ihnen nach einer wilden Verfolgungsjagd mit knapper Not entkommen.


12 s518 c

Rivalen unter bennender Sonne

Am nächsten Morgen erreichen die beiden die Ruinen einer alten Raststätte. Während Donatello sich in seiner Ruhephase befindet, sucht Raphael dort nach verwendbaren Vorräten, wird dabei aber von einer Meerkat-Mutantin überfallen und mit einer Elektropeitsche außer Gefecht gesetzt. Als Raphael wieder aus seiner Ohnmacht erwacht, ist die Mutantin mitsamt dem Shellraiser verschwunden. Raphael schleppt sich weiter durch die Wüste, erreicht dann aber das Ende seiner Kräfte und bricht zusammen, um dann unerwartet von Donatello aufgelesen zu werden, der die Mutantin in der Zwischenzeit überwältigt und den Shellraiser wieder zurückerobert hat. Raphael trägt der Mutantin den Diebstahl immer noch ziemlich übel und ist gewillt, sie einfach im Ödand auszusetzen, doch Donatello kann ihn davon überzeugen, sich ihres ungewollten Passagiers anzunehmen, und so setzen sie ihre Reise nun zu dritt fort.


12 Mira

Mira

Als Donatello während der Fahrt feststellt, dass sie sich einer gefährlichen Region mit dem Namen "Die Unmögliche Wüste" nähern, erklärt die junge Mutantin, die sich als Mira vorstellt, dass sie sich auf dem Weg dorthin befunden hat, als sie den Turtles begegnet ist. Ihr Ziel, wie sie ihnen erläutert, ist die Oase, ein Stück Grünland, von dem aber nur Mythen und Legenden bekannt sind. Als der Trupp wenig später an einer verlassenen Tankstelle Halt macht, kann Mira sich von ihren Fesseln befreien und verwickelt Raphael in einen Zweikampf. Raphael überwältigt sie rasch, doch gerade als er sie zurücklassen will, versucht Mira ihm zu erklären, dass noch ein anderer Turtle in der Unmöglichen Wüste zu finden sei. Raphael schenkt ihr keinen Glauben und setzt die Fahrt weiter fort, doch schon nach kurzer Zeit werden sie von einem neuen Hinterhalt der Honey Badger Ravagers zum Anhalten gezwungen. Verminator Rex fordert von ihm und Donatello die Übergabe des Shellraisers, was Raphael verweigert; daraufhin gehen die Ravagers zum Angriff über.


12 s518 d

Jetzt macht mal Dampf!

Raphael durchbricht den Ring der Ravagers und flüchtet quer durch die Wüste, doch ihre Gegnger erweisen sich als sehr hartnäckige Verfolger. Aber gerade als sich die Lage für die beiden Turtles gefährlich zuspitzt, bekommen sie unerwartete Unterstützung von Mira, die sich vor Raphaels Aufbruch von ihren Fesseln befreien konnte und am Boden des Shellraisers hängend als blinde Passagierin mitgefahren ist. Als sie sich zwischendurch Verminator Rex vorknöpft, entdeckt der Ravager eine Karte, die in ihrem Arm eintätowiert ist, und erkennt sie als das Mädchen, nach dem er gesucht hat. Da die Turtles sich immer noch nicht einfangen lassen wollen, setzen die Ravagers ihr größtes Kampffahrzeug gegen sie ein. Verminator Rex versucht den Shellraiser zu entern, wird aber von Mira und Raphael von Bord geworfen, und unter Aufopferung eines Treibstofffasses gelingt es Donatello, das gegnerische Vehikel zu zerstören.


12 s518 e

Eine unerwartete Hoffnung

Nachdem sie angehalten haben, um die Schäden am Shellraiser zu reparieren, drücken Raphael und Donatello Mira ihren Respekt aus und nehmen sie bei sich auf. Mira erzählt ihnen, dass der Turtle in der Unmöglichen Wüste ein Eremit ist, der den Weg zur Oase kennt, und unter dem Namen "Holy Chalupa" bekannt ist. Als dieser Name fällt, horchen Raphael und Donatello überrascht auf, denn unter den Turtles hat nur einer jemals Gebrauch von diesen Worten gemacht: Ihr jüngster Bruder, Michelangelo!

ZitateBearbeiten

  • Raphael: Die Welt hat sich verändert. Sie ist jetzt eine unendliche Wüste. Nicht ein einziger Mensch ist übrig; nur noch... Mutanten. Etwas ist vor ein paar Jahren mit meiner Erinnerung passiert, als sich die Mutagenexplosion ereignete. Alles was ich weiß, ist, dass nur Donnie und ich es lebend da rausgeschafft haben.
  • Raphael: [holt eine Bombe hervor] Die hab' ich mir für 'nen Regentag aufgehoben.
    Donatello: Neuigkeit, Raph: Es hat seit 842 Tagen, 7 Stunden und 32 Minuten nicht mehr geregnet. Übersetzt heißt das: Setz sie ein!

Trivia Bearbeiten

  • Die drei Episoden des Mutant Apocalypse-Handlungsbogens bilden produktionschronologisch das Serienfinale, ihre Ausstrahlungstermine wurden aber zugunsten der Folgen "Wanted: Bebop & Rocksteady", "The Foot Walks Again!" und "The Big Blowout" in die Mitte der fünften Staffel verlegt.
  • Die Erstausstrahlung der Episodentrilogie erfolgte anstatt über Nickelodeon auf dessen Online-Kanal Nicktoons.
  • Donatellos Roboterhülle könnte sich an den Roboter Chappie aus dem gleichnamigen Film von 2015 anlehnen. Desgleichen erinnert der Transfer seines Bewusstseins in eine Roboterhülle an seine Situation in den IDW Comics ("Vengeance" #1).

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Verbündete
Schauplätze
  • die Erde der Zukunft

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.