FANDOM


The X-Files - Conspiracy - TMNT 001

The X-Files/TMNT: Conspiracy #1

The X-Files/TMNT: Conspiracy #1 ist eine Geschichte aus der The X-Files: Conspiracy-Crossover-Storyserie von IDW Publishing.

DetailsBearbeiten

  • Erstveröffentlichung: 12. Februar 2014
  • Story & Script: Ed Brisson
  • Zeichnungen: Michael Walsh
  • Farben: Jordie Bellaire
  • Text: Chris Mowry
  • Herausgeber: Bobby Curnow und Denton J. Tipton

KontinuitätBearbeiten

Zur IDW Comic-Liste

  • Vorheriges Kapitel: -
  • Nächstes Kapitel: -

Vorkommende CharaktereBearbeiten

Handlung Bearbeiten

The X-Files - Conspiracy - TMNT 003

Wer sucht, der findet

Eines Mitternachts, in den Wäldern von Northampton. Ein junges Punkpärchen streift durch den Wald auf der Suche nach einem ominösen "Vampirkult", der die Gegend seit einiger Zeit unsicher macht. Gerade als das Mädchen bereit ist aufzugeben, erblicken die beiden plötzlich etwas, was sie zunächst vor Staunen erstarren lässt. Dann schießen sie mit ihrer Kamera blitzschnell eine Serie von Bildern, bevor sie sich zurückziehen, um die Neuigkeit im Internet zu verbreiten.


The X-Files - Conspiracy - TMNT 004

Die "Manphibien"-Sensation

Diese Sensationsmeldung – mitsamt Foto – erreicht kurze Zeit später auch die Einsamen Schützen, welche das New Yorker Abwassersystem auf der Suche nach den "Manphibien" aus den Mails, die ihnen aus der Zukunft zugekommen sind. Da der Artikel Northampton als den Sichtungsort erwähnt, brechen die drei die Suche nach diesen Wesen im Abwasserkanal ab und beschließen, der neuesten Meldung auf die Spur zu kommen.


The X-Files - Conspiracy - TMNT 005

Schlechte Nachrichten

Auf der O'Neil-Farm, Northampton. Vor der Scheune trainiert Leonardo verbissen mit seinen Katanas, als Donatello dazukommt und ihm von einem Foto erzählt, das ihn des Nachts Trübsal blasend im Wald zeigt und welches April gerade auf einer Website für paranormale Aktivitäten vorgefunden hat. Leonardo gibt zerknirscht zu, dass er sich seit ihrer letzten Konfrontation mit dem Foot und seiner Gehirnwäsche durch den Shredder verloren und eingeengt fühlt und sich daher periodisch zum Nachdenken in den Wald zurückzieht. Donatello versucht ihm Mut zuzusprechen, indem er ihm versichert, dass man die Leute, die die Website betreiben, garantiert nicht ernst nehmen wird, vor allem da sie nicht den Unterschied zwischen einer Amphibie und einem Reptil machen können.


The X-Files - Conspiracy - TMNT 007

Manphibia gleich Vampiria?

In der nahen Stadt aber parken die Einsamen Schützen vor der Pizzeria Golden Pizza. Langley hat inzwischen im Netz nach weiteren Meldungen über diese "Manphibien" gesucht. Zu diesem Thema hat er zwar nichts gefunden, dafür aber Nachrichten von mehreren seltsamen Todesfällen, die in den letzten Monaten stattgefunden haben und bei denen den Opfern das Blut vollständig aus dem Körper geleert wurde. Byers vermutet, dass diese Todesfälle mit der Verbreitung des Virus zu tun haben könnten, besonders wenn diese "Aliens" ihre Opfer beißen und dadurch das Virus in deren Blutbahn übertragen, und dass vielleicht nicht alle Opfer an einem solchen Angriff gestorben sind und daher potentielle Überträger sein könnten. Seltsamerweise gibt es noch einige weitere, nicht schlüssige Gemeinsamkeiten zwischen diesen Fällen: Alle Opfer hätten vor ihrem Tod eine Pizza bei Golden Pizza bestellt; in ihren Organen wurden Spuren vom Betäubungsmittel Chloralhydrat gefunden … und allen Toten wurden zudem noch die Schuhe entfernt.


X-Files Ronnie TMNT

Pizza mit Horrorflair

Gerade in dem Augenblick klopft ein Sheriff an das Fenster ihres Vans und fragt sie, warum sie so lange mitten auf der Straße stehenbleiben; das zwingt die Schützen so, ihren Gedankengang woanders weiterzuführen, und sie fahren schleunigst weg. Während der Sheriff dem abziehenden Wagen nachblickt, betreten April und Casey hinter ihm die Pizzeria, um wenigstens für einen Abend mal ein ganz normales Date haben zu können; doch denken sie bei dieser Gelegenheit daran, sich auch für ihre Mutantenfreunde ein paar zusätzliche Pizzen zum Mitnehmen zu bestellen. Doch als der Pizzeria-Arbeiter – ein dicklicher, rothaariger Bursche – sich abwendet, um ihre Bestellung zu bearbeiten, verwandelt sich sein Gesicht in eine gierig grinsende Fratze mit spitzen Eckzähnen und glühend grünen Augen…


The X-Files - Conspiracy - TMNT 011 & 012

Auf der Mauer, auf der Lauer

Inzwischen, auf einem Dach direkt gegenüber der Pizzeria. Leonardo hat aufgrund seines "Manphibien"-Fotos die Befürchtung bekommen, dass der Foot von dieser Nachricht ebenfalls Wind kriegen und sie so bis nach Northampton zurückverfolgen könnte; also hat er seine Brüder mit sich genommen, um heimlich auf Casey und April aufzupassen. Aber auch die Einsamen Schützen haben sich in der Gasse darunter hinter einem Müllcontainer auf die Lauer gelegt: Um ein Gegenmittel für den Virus herzustellen, dessen Existenz ihnen durch die mysteriösen Emails aus der Zukunft bekannt geworden ist, brauchen die Drei eine Blutprobe von diesen "Vampir-Manphibien", die sie in der Pizzeria vermuten. Da sie aber nicht wissen, wie sie diese Probe bekommen sollen, und vor allem, weil sie nicht wissen, mit was sie es eigentlich zu tun haben, haben die Schützen sich entschlossen, zuerst einmal zu observieren und dann auf ihre Beobachtungen hin zu handeln.


The X-Files - Conspiracy - TMNT 014

Ronnies Blood-Show

Da plötzlich fliegt ein Stuhl durch die Fensterscheibe der Pizzeria, und alarmiert springen die Schützen aus ihrem Versteck, doch die Turtles kommen ihnen zuvor. Als die Mutanten in den Speiseraum der Pizzeria sehen, erblicken sie den Pizzeria-Angestellten, wie er sich mit einer furchterregenden Fratze über April beugt, die bewusstlos auf dem Boden liegt, und sich anschickt, ihr die Schuhe auszuziehen, während Casey (der Werfer des Stuhls) benommen versucht, ihn davon abzuhalten. Leonardo fackelt nach der ersten Überraschung nicht lange und schlägt den Angreifer ihrer Freunde nieder, während seine Brüder sich um April und Casey bemühen.


The X-Files - Conspiracy - TMNT 017

Eine kleine Zerstreuung

Die drei Schützen haben diese Vorgänge natürlich mitverfolgt, und angesichts der Waffen, die die "Manphibien" mit sich führen, und dieses seltsamen Vorfalls beginnen sie auszuknobeln, wer von ihnen versuchen soll, mit diesen Aliens über eine Blutprobe zu verhandeln. Doch da werden sie unterbrochen und beiseite gedrängt – und zwar vom Sheriff und einer Horde von Leuten, deren Augen alle genauso grün leuchten wie die des Pizzeria-Arbeiters! Diese Vampire stürzen sich auf die Turtles, während die drei Schützen hinter der Theke Deckung suchen und Langly Fox Mulder anruft, um ihn über die Situation zu unterrichten. Bei den Stichworten "Vampire" und "vergiftete Pizza" erinnert sich Mulder sofort an seine erste Begegnung mit Ronnie Strickland – dem Vampir, der sich an April und Casey vergreifen wollte – und gibt den Schützen den Tipp, Samen oder etwas Ähnliches zu verstreuen, um die Vampire abzulenken. Die Schützen improvisieren mit einem Glas Chili-Flocken, und wie von Mulder vermutet lassen die Vampire sofort alles stehen und liegen und machen sich zwanghaft daran, die verstreuten Flocken aufzusammeln. Der Sheriff schafft es jedoch, seine Leute zum Rückzug zu bewegen, und nachdem die anderen mit Ronnie unter dem Arm abgehauen sind, zieht sich der Sheriff mit der Versicherung, dass sie nun nie wieder etwas von ihnen hören würden, als Letzter zurück.


The X-Files - Conspiracy - TMNT 018

Die holprige Bittstellung

Natürlich haben die Turtles nicht die Absicht, den Möchtgern-Mörder ihrer Freunde und dessen vampirischen Spießgesellen einfach so davonkommen zu lassen, doch die Einsamen Schützen halten sie mit ihrer Bitte um eine Blutprobe von der Verfolgung ab. Sie versuchen den Turtles zu erklären, dass sie ihr Blut als Gegenmittel für einen außerirdischen Virus brauchen, doch bei dem Wort "Alien" und dem Datum der Zeitungsmeldung, die die Schützen ihnen vorweisen, sagen die Turtles nicht ganz höflich ab und machen sich ihrerseits bereit zum Rückzug. Lediglich Leonardo dreht sich noch einmal um, als die Schützen ihnen zu verstehen geben, dass ohne ihre Hilfe Tausende von Menschen ums Leben kommen könnten…


The X-Files - Conspiracy - TMNT 024

Die Suche geht weiter

Die Schützen entfernen sich aus Northampton, unglücklich darüber, dass ihnen ihre Aufgabe nicht gelungen ist, aber auch nicht erpicht darauf, es mit den Turtles gewaltsam aufzunehmen und so an das Blut zu kommen. Plötzlich aber müssen die drei ihren Van abbremsen, denn Leonardo ist vor ihnen auf der Straße aufgetaucht und verlangt von ihnen einen Beweis dafür, dass sie wirklich ihre Hilfe benötigen. Die Schützen erzählen ihm daraufhin von der seltsamen Mail aus der Zukunft und vom ersten Auftauchen dieses tödlichen Virusses, und als weiteren Beweis schalten sie eine aktuelle Nachrichtensendung hinzu, wo von den ersten vereinzelten Ausbrüchen berichtet wird. Erschüttert, aber auch endlich überzeugt, überlässt Leonardo ihnen freiwillig eine Blutprobe – doch er macht ihnen zugleich auch klar, dass er und seine Brüder sie mit Sicherheit finden und bezahlen lassen würden, sollte sich die Sache mit dem Virus als eine Hinterlist erweisen …

ProduktionsfehlerBearbeiten

Technisch findet diese Episode in der Zeit statt, in welcher sich die Turtles vor den Nachstellungen des Foot in Northampton verstecken, speziell zwischen den Episoden "Northampton" #2 und #3. Allerdings gibt es im Vergleich mit der Hauptserie einige Diskrepanzen im Plot:

  • Wegen der Gehirnwäsche durch den Foot Clan verfällt Leonardo in eine Depression, aus der er erst wieder herauskommt, als Koya und einige Agenten des Foot sie auf der Farm angreifen;[1]
  • und bis zu dem Zeitpunkt trägt Leonardo wegen seines Identitätskonflikts aus symbolischen Gründen keine Maske.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Northampton" #3

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.