FANDOM


Zurück zur Episodenliste Time Travails ("Zeit-Mühsalen" oder "Die Zeit plagt sich") ist die 68. Folge der 2003 Teenage Mutant Ninja Turtles Serie und die 16. Folge der dritten Staffel.

IntrotextBearbeiten

Renet: Eine Zeithüterin im Training in der 79. Dimension der Null-Zeit zu sein kann schon langweilig werden. Aber seitdem ich das Zeitzepter meines Bosses gemopst habe, ist alles total radikal geworden!

Ich habe mich diesen süßen, kleinen grünen und glatzköpfigen Kerlchen angeschlossen. Sie nennen sich die Teenage Mutant Ninja Turtles, und das hört sich recht griffig an. Und jetzt im Moment bin ich richtig froh, dass diese kleinen grünen Männchen mitgekommen sind, denn es sieht so aus, als ob der Tag von Mal zu Mal verrückter und verrückter wird ... oder schlimmer!

Handlung Bearbeiten

TMNT Travails a.jpg

Renet auf verhängnisvollen Scheidewegen

In der riesigen Bibliothek eines seltsamen Schlosses innerhalb einer fremdartigen Dimension beschwert sich Renet, eine junge Dame, lautstark darüber, dass sie zu sechs Wochen Staubwischen verdonnert worden ist, "nur" weil sie auf einer anderen Welt versehentlich die Evolution auf den Kopf gestellt hat. Um sich etwas mehr Unterhaltung zu verschaffen, blickt sie mit einer Kristallkugel in die Geschichte der Erde hinein, unter anderem in ein finsteres Schloss im mittelalterlichen Europa, wo eine monströse Gestalt den finsteren Plan fasst, sich mithilfe seiner Magie das Zeitzepter zu sich zu holen. Eben dieses Zepter ruht gerade in der Bibliothek, in der Renet Staub wischen muss, und nachdem sie die Turtles bei einem ihrer nächtlichen Spielrunden auf einem Dach mitten in New York City erblickt hat, kommt sie spontan auf die reichlich unsinnige Idee, mittels des Zepters die Periode ihrer Strafarbeit auf Null zu verkürzen. Doch kaum nimmt sie das Zepter auf, wird ein Alarm ausgelöst, und in ihrer Angst vor dem Zorn ihres Meisters Lord Simultaneous versetzt sich Renet kurzerhand zu den ausgelassen spielenden Turtles.


TMNT Lord Simul 03.jpg

Lord Simultaneous stellt sich vor

Die Turtles währenddessen kombinieren ihr Training mit der Notwendigkeit eines Bades, indem sie sich mit Wasserschläuchen und Wasserbomben beharken, als ihnen plötzlich eine seltsame junge Dame direkt auf ihren Rückenschildern plumpst. Renets Vorstellung ihrer eigenen Person und ihre etwas unklaren Erläuterungen helfen den verdutzten Turtles jedoch nicht besonders weiter bei ihrem Versuch, sich einen Reim aus ihrer merkwürdigen Besucherin zu machen, doch als plötzlich ein riesiger, leuchtender Kopf vor ihnen auftaucht und Renet sie anfleht, ihr zu helfen, treten die Turtles dem unheimlichen Neuankömmling entgegen. Dessen Kräfte erweisen sich ihnen allerdings als haushoch überlegen, und so benutzt Renet erneut das Zeitzepter und versetzt sich und die Turtles durch Zeit und Raum, bevor Lord Simultaneous sie packen kann. Jedoch geraten die Fünf dadurch in die Bannwirkung des monströsen Zauberers unter dem Namen Savanti Romero und beenden ihren überhasteten Zeitsprung direkt vor den Mauern seines Schlosses.


TMNT Travails b3.jpg

Renet in neuen Nöten

Noch ehe die ratlosen Turtles und Renet so recht begreifen können, wie ihnen geschehen ist, spricht der Magier seinen nächsten Zauber aus, und aus dem Boden des Schlachtfeldes, auf dem die Fünf gerade gelandet sind, erhebt sich eine Horde untoter Krieger und greift sie an. Renet versucht, das Zeitzepter zu ihrer Flucht zu benutzen, aber das Zepter reagiert nicht auf diesen Befehl, sondern stattet die Turtles mit mittelalterlichen Rüstungen aus, bevor die Untoten mannshoch über sie herfallen. Die Kampfstärke der Turtles, verbunden mit der Schwäche des Beschwörungszaubers, führt dazu, dass die Untoten wieder von der Erde verschlungen werden, sobald sie einmal zu Boden geschlagen worden sind. Daraufhin rückt der Zauberer persönlich auf dem Rücken seines Schoßtiers, eines roten Drachen, aus und schnappt sich Renet und das Zepter, aber dann kehrt der Drache von selbst wieder um und versucht die Turtles anzugreifen, ehe der Zauberer ihn wieder zur Rückkehr ins Schloss zwingen kann. Da sie Renet brauchen, um wieder in ihre eigene Zeit zurückkehren zu können, machen sich die Turtles zu einer Rettungsexpedition ins nahegelegene Schloss des Zauberers auf.


TMNT Travails c2.jpg

Savanti mit dem Zeitzepter

Im Schloss währenddessen muss die auf einen Stuhl gefesselte Renet überrascht feststellen, wie gut dieser monströse Fremde mit dem Zeitzepter umzugehen weiß, woraufhin der Zauberer erklärt, dass er einst selbst ein Schüler von Lord Simultaneous war, von diesem aber in diese unwirtliche Zeit verbannt wurde und seitdem auf eine Chance für seine Rache gewartet hat, welche nun mit dem Erscheinen des Zeitzepters möglich geworden ist. Als die Turtles im Schlosshof erscheinen, verwandelt der Zauberer zwei Kakerlaken in riesige Monster, doch die stellen für die Turtles kein allzu großes Hindernis dar, und so gelangen die Vier ins Hauptgebäude des Schlosses und in den Zaubersaal. Savanti benutzt das Zepter gegen sie, und zunächst kann er ihnen mit dessen Kräften ernste Schwierigkeiten bereiten, ehe die befreite Renet ihm mit einem Knüppel von hinten eins überbraten kann.


TMNT Travails d2.jpg

Die Geburt des Ultimativen Drako

Savanti fällt ohnmächtig zu Boden, und das Zepter entgleitet ihm und rutscht direkt vor die Füße seines Reitdrachens. Dieser hat sich währenddessen von selbst in einen Kokon eingehüllt, und kaum ist das Zepter in seiner Reichweite, verwandelt er sich plötzlich und gibt den Blick auf zwei alte, totgeglaubte Feinde der Turtles frei: den Ultimativen Ninja und Drako, die beide nach ihrem Sturz in den Zeitraumriss zu einem schrecklichen Mischwesen verschmolzen sind und deswegen Rache an den Turtles suchen. Bevor der Ultimative Drako sie mit dem Zeitzepter töten kann, gelingt es Renet, ihm das Artefakt zu entreißen, und sie ruft damit Lord Simultaneous zu Hilfe. Dieser erscheint auch prompt - wobei er sich als weit weniger grandios zeigt, als die Turtles ihn von ihrer ersten Begegnung in Erinnerung hatten -, friert den Ultimativen Drako in der Zeit ein und verbannt Savanti zur Strafe für seine versuchte Missetat in die Kreidezeit zurück.


TMNT Travails d4.jpg

Savantis neue Bestrafung

Der Ultimative Drako kann sich schließlich durch seine eigenen mystischen Kräfte rasch wieder befreien, reißt das Zeitzepter wieder an sich und verschwindet mit einem letzten Racheschwur in Zeit und Raum, doch seltsamerweise scheint Simultaneous der Verlust des Zepters überhaupt nichts auszumachen. Stattdessen verdonnert er Renet zur Strafe für das Durcheinander, was sie verursacht hat, zu weiteren sieben Wochen Staubwischen und versetzt zu guter Letzt die Turtles (mit einer unsanften Landung) wieder an den Zeitpunkt zurück, an dem sie ihre so unfreiwillige Zeitreise begonnen haben.

Zitate Bearbeiten

  • Michelangelo: Lass mich raten: Du bist nicht von hier, oder?
    Renet: Duh! Ich bin von der 79. Dimension der Nullzeit - ist doch klar!
    Die Turtles: (?)
    Donatello: Äh ... ganz klar.
    Leonardo: Und dein Name ist ...?
    Renet: Oh, richtig! Ich bin ziemlich schlecht in Sachen Vorstellungen. - Hi! Ich bin Renet, Zeithüterin im Training! Das hier ist das Zeitzepter. Es hat mich hergebracht.
    Die Turtles: (???)
    Michelangelo: Äähm ... Also warum bist du aus Wo-auch-immer aufgetaucht und auf uns gelandet?
    Renet: Mir war langweilig. Und ihr Jungs wart in der Rückblickkugel und ihr schient eine Menge Spaß zu haben.
    Leonardo: "Rückblickkugel"?!
    Renet: Total! Es zeigt nur Zeitalter an, in denen G.A.S. passieren.
    Michelangelo: "Gas"??
    Leonardo: Wie in "Gift"?
    Renet: Nein, Dummerchen! G.A.S. - "Geschehnisse von Allbedeutsamer Signifikanz"! Manchmal ist es blöd, weil alle dabei schrecklich vernichtet werden und so, aber ihr Typen scheint in Ordnung zu sein!
    Donatello: "Schrecklich vernichtet und so"?!
    Leonardo: Bin nur ich das, oder habt ihr Jungs auch so ein Gefühl des herannahenden Verderbens?
  • TMNT Travails c1.jpg

    Angriff der Killerkakerlaken

    [Raphael boxt sich aus dem Magen der Kakerlake heraus, die ihn verschlungen hat
    Michelangelo: Willkommen im Teenage Mutant Ninja Turtle Motel! Wo riesige Killerkakerlaken einchecken ...
    Raphael: ... Aber nicht wieder auschecken.
  • Renet: Lord Simultaneous! Dieser hässliche Kerl hat gerade Euer Zeitzepter geklaut!
    Simultaneous: Darüber würde ich mir keine Sorgen machen. Das Zeitzepter ist schon komisch. Hat manchmal seinen eigenen Willen. Ich bin mir nicht sicher, dass dieser Typ die geringste Ahnung hat, was ihm da noch bevorsteht. - Und was dich angeht, junge Dame, wir müssen deine Strafe diskutieren! [...] Du musst für deine Vergehen bezahlen. Weitere sechs Wochen Staubwischen!
    Renet: [ärgerlich] Oh, Ihr seid so ein Tyrann!!!
    Simultaneous: Sieben!
    Renet: Nein!!
    Simultaneous: Willst du es mit acht versuchen?! [...]
    Donatello: Staubwischen?? Es ging hier nur um Staubwischen?!?

TriviaBearbeiten

  • Diese Folge basiert auf dem Mirage Comic TMNT Vol.1 #8. Gleichfalls wie in den Comics wird die Geschichte um Renet und Savanti Romero in der Doppelfolge "Return of Savanti Romero", Teil 1 und 2 fortgesetzt.
  • Der Titel ist ein Wortspiel auf den englischen Begriff „Time Travels“ – „Die Zeit reist“ oder „Zeitreisen“.

Bilder-GalerieBearbeiten

Vorkommende Charaktere Bearbeiten

Schauplätze
 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki