Fandom

Teenage Mutant Ninja Turtles Wiki

Tokka

1.762Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare14 Teilen

Tokka ist eine mutierte Schnappschildkröte, die zusammen mit Rahzar speziell für den zweiten Turtles Live Action-Film kreiert wurde.

Turtles II - Das Geheimnis des OozeBearbeiten

TMNT Tokka.png

Tokka (Turtles II)

Im Film Turtles II wurden Rahzar, ein Wolf, und Tokka, eine Schnappschildkröte, durch das Ooze von Professor Jordan Perry im Auftrag von Shredder mutiert, um Rache an den Turtles zu nehmen. Allerdings waren beide Tiere noch nicht ausgewachsen, und als sie mutiert worden waren, blieb ihre Charakterentwicklung konsequenterweise auf der Stufe eines menschlichen Kleinkindes zurück. Infolgedessen adoptierten sie den Shredder als ihre "Mutter."

Obwohl Shredder mit dieser Entwicklung am Anfang alles andere als zufrieden war, konnte der Professor ihn dazu überreden, die beiden wegen ihrer Stärke und ihrer unbedingten Treue zu ihm am Leben zu lassen. Nachdem die Turtles Perry befreien konnten, gelang es diesem, ein Anti-Mutagen zu entwickeln, welches Tokka und Rahzar wieder in ihre ursprüngliche Form zurückverwandelte.

Cartoonserie (1987)Bearbeiten

TMNT Tokka 2.png

Tokka (Cartoon 1987)

Rahzar tauchte zusammen mit Tokka in der 1987 Cartoonserie auf, wo er einer der Mutanten war, der dadurch entstand, weil der Shredder Mutagen in einem Zoo versprüht hatte. Beide wurden von Dirk Savage, dem Mutantenjäger, im Auftrag vom Milliardär A. J. Howard gejagt, der die Menschheit mutieren und unter seine Herrschaft zwingen wollte.[1]

Es wäre noch zu erwähnen, dass beide in dieser Folge - ganz im Gegensatz zu ihrer Filmvorlage - normal entwickelte Intelligenz und menschliche Sprachfähigkeit aufwiesen.

Animationsserie (2012)Bearbeiten

12 Tokka.jpg

Tokka in der 2012 Serie

In der der 2012 Animationsserie wird Tokka als ein riesiges, feuerspeiendes außerirdisches Mitglied der Sechs Großen Kosmischen Monster (eine offensichtliche Anspielung/Hommage an das japanische Filmmonster Gamera) vorgetellt, welches auf dem Planeten Magdomar haust und dort eines der Bauteile des Schwarzlochgenerators bewacht. Darüber hinaus finden die Turtles noch Tokkas Junges, Chompy, welches von den Turtles als Haustier adoptiert wird.[2] Monate später aber nimmt Tokka, die die Novaexplosion überlebt hat, Kurs auf die Erde, um sich Chompy wiederzuholen. Doch als sie sieht, wie sehr Chompy und dessen neues Herrchen Raphael aneinander hängen, überlässt sie Chompy der Obhut der Turtles.[3]

FilmeBearbeiten

VideospieleBearbeiten

Tokka und Rahzar treten in TMNT 3 - The Manhatten Project und in der Arcade und der Super NES Version von Turtles In Time als Levelbosse auf.

TriviaBearbeiten

  • Ursprünglich war vorgesehen worden, dass im Turtles II Film Bebop und Rocksteady auftreten sollten, doch Laird und Eastman waren gegen diese Idee. Daher wurden Tokka und Rahzar als Ausweichlösung kreiert.

GalerieBearbeiten

Siehe Tokka/Galerie

Siehe auchBearbeiten

1987 Serie

2012 Serie

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Dirk Savage: Mutant Hunter"
  2. "The Ever-Burning Fire"
  3. "Tokka vs. the World"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki