FANDOM


Traxus war ein Kriegsherr und Feind von Quanin und Krang aus der Dimension X. Dieser Charakter wurde speziell für die IDW Comicserie erschaffen.

IDW ComicsBearbeiten

Traxus death.jpg

Traxus' Ende

Traxus war in der Dimension X ein rücksichtsloser Kriegsherr, dessen Ambitionen denen von Quanin, dem aufstrebenden Imperator der Utroms, gleichkamen; wahrscheinlich war dies der Hauptgrund, der sie zu erbitterten Rivalen werden ließ. Irgendwann jedoch gelang es Quanin, seinen Erzfeind auf der lebensfeindlichen Gefängniswelt von Morbus einzusperren. Doch Traxus ließ nicht locker und unterwarf im Laufe seiner Gefangenschaft den utromischen Gefängniskomplex und dessen Häftlinge, und organisierte seine Mitstreiter zu einer Armee um, die stark genug sein würde, um die Utroms herauszufordern. Traag und Granitor, zwei seiner Mitgefangenen, wurden aufgrund ihrer unbedingten Treue zu ihm zu seinen Adjutanten und Stellvertretern.


Traxus new body.jpg

Traxus' Körper unter Krangs Kontrolle

Als Traxus' Pläne den Utroms bekannt wurden, wurde ein Sondereinsatzkommando losgeschickt, um Traxus zu eliminieren und seine aufwogende Rebellion somit im Keim zu ersticken. Doch Traxus hatte mit dem Vorstoß der Utroms gerechnet und sich gründlichst darauf vorbereitet; vom Einsatzteam überlebte nur Quanins Sohn Krang, der sich der Expedition heimlich angeschlossen hatte, um Quanin seinen Wert zu beweisen. Auf Morbus lernte Krang zu kämpfen und zu überleben, und als er schließlich soweit war, begab er sich zum Gefängnis und forderte Traxus heraus. In seiner Selbstsicherheit beging Traxus den Fehler, Krang zu unterschätzen, und wurde von ihm durch Strangulation getötet, bevor er Hand an ihn legen konnte. Sein Körper wurde von Krang geborgen und modifiziert, so dass er ihm fortan als neuer Exokörper diente.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. IDW Micro-Series #1: Krang

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki