FANDOM


TMNT Turtle X.jpg

Turtle X

Turtle X ist ein Kampfanzug, der von Cody Jones entwickelt wurde. Dieses Gerät existiert exklusiv in der 2003 Zeichentrickserie.

BeschreibungBearbeiten

Der Turtle X ist ein humanoider Roboterkampfanzug von etwa drei Metern Standhöhe, der von einem durch eine Glaskuppel versehene Kanzel im Oberkörper gesteuert wird. Das markanteste Merkmal des Turtle X ist seine Brustplatte, die der Hockeymaske von Codys Urgroßvater Casey nachempfunden ist. Zutritt zur Kanzel wird durch das Passwort "Goongala" ermöglicht - ebenfalls eine Hinterlassenschaft von Casey Jones.

Durch seine Servomotoren besitzt Turtle X genügend Kraft, um mindestens zwei Tonnen ohne Mühe heben zu können, und seine metallene Hülle bietet einen guten Schutz gegen physischen Schaden. Neben in die Arme installierte Laserkanonen besitzt der Turtle X auch eine Schlagwaffe, die einem Hockeyschläger nachgeformt ist und in einem Köcher auf dem Rücken getragen wird, und Flugtriebwerke in den Beinen. Für den Kampf gegen Viral und ähnliche digitale Wesenheiten wurden später auch ein Dekompilisationsstrahler und ein Dekompilisationsschild eingebaut.

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

Nachdem Cody Jones durch seine ersten Abenteuer mit den Turtles und Meister Splinter mit den Gefahren eines Ninjalebens in Berührung gekommen war, beschloß er, notfalls auch persönlich ins Geschehen eingreifen zu können. Zu diesem Zweck baute er heimlich einen alten Haushaltsroboter der Marke Servitron zu einem Hightech-Kampfanzug um. Als Jammerhead kurz darauf einen großangelegten Klau von neuen Videospielen startete und die Turtles dabei in Schwierigkeiten kamen, aktivierte Cody seine Einheit, die er Turtle X getauft hatte, und half seinen Freunden, den Plan Jammerheads zu durchkreuzen.

TMNT Serling Turtle X.jpg

Serling als der neue Turtle X

Der Turtle X wurde von Cody weiterhin bei seinen Abenteuern benutzt, bis sein Onkel Darius Dunn als Verbrecher enttarnt und in den Untergrund getrieben wurde. Zuvor jedoch hatte Darius die Pläne des Turtle X erlangt und versuchte nun an seinem Neffen Rache zu nehmen, indem er die Systeme des Anzuges verrückt spielen ließ und sie damit überlastete, bis die Kraftzelle des Turtle X explodieren sollte. Serling aber, der um Codys Wohlergehen besorgt war, gelang es, den wildgewordenen Turtle X abzuschalten und Cody zu befreien. Um seine Funktion als Beschützer besser ausführen zu können, wurden die Systeme des Anzugs schließlich in Serling selbst installiert.

AuftritteBearbeiten

(Originalversion)

(Serling)

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki