FANDOM


Utrom (auch bekannt als T.C.R.I. Aliens[1]) ist der Name einer außerirdischen Rasse im Teenage Mutant Ninja Turtles-Universum.

Beschreibung Bearbeiten

Utroms sind kleingewachsene Aliens von rötlicher, rosa oder violetter Farbe, die einem menschlichen Hirn recht ähnlich sehen, jedoch besitzen sie zwei Augen, einen mit scharfen Zähnen besetzten Mund und an ihrer Unterseite einen Kranz von kurzen Tentakeln, die sie zur Fortbewegung und Mainpulation gebrauchen. Da die meisten aber nicht gerne auf ihren Tentakeln laufen, bedienen sie sich für gewöhnlich Schwebeplattformen und humanoiden Exoskeletten zur Fortbewegung.

Utroms sind hochintelligent und in vielen technischen und wissenschaftlichen Gebieten bewandert. In der 2003 Zeichentrickserie besitzen die Utroms auch eine extrem hohe Lebensdauer, die es ihnen ermöglicht, Jahrhunderte praktisch unverändert zu überstehen.

Mirage Comics Bearbeiten

TMNT v1 03 40

Die erste Begegnung mit den Utroms

Die Turtles begegneten den Utroms das erste Mal kurz nach ihrem ersten Zusammenstoß mit April O'Neil, Baxter Stockman und dessen Mouser-Robotern. Splinter war von den Mousern aus seinem Heim vertrieben worden und wurde schwer angeschlagen von Aliens gefunden, die in menschlich aussehenden Roboter-Exoskeletten steckten.[2] Auf ihrer Suche nach Splinter stolperten die Turtles über das T.C.R.I.-Gebäude, und da die Initialen der Firma mit denen auf dem Kanister mit dem Mutagen, das sie verwandelt hatte, übereinstimmten, beschlossen sie, das Gebäude näher zu untersuchen. Dabei begegneten sie ebenfalls den Außerirdischen, und es entwickelte sich eine Massenprügelei, die damit endete, dass die Turtles von einer seltsamen Maschine in eine andere Galaxie katapultiert wurden, wo sie mit dem Fugitoiden, den Triceratoniern und der Armee der Föderation einige aufregende Zusammenstöße hatten, bevor die Utroms sie mit ihrem Teleporter wieder zurückholen konnten.[3]

Es stellte sich heraus, dass die Utroms friedliebende Wesen sind und den verletzten Splinter in ihre Basis gebracht hatten, um ihm zu helfen. Dabei lüftet sich auch das Geheimnis des Mutagens: Vor zwanzig Jahren war ein Utromschiff auf der Erde abgestürzt. Mithilfe der Technologie, die sie aus dem Wrack retten konnten, baute die gestrandete Besatzung ihre Exoskelette, um sich frei unter den Menschen bewegen zu können, und gründete schließlich die Firma T.C.R.I. als Basis, und nachdem sie ihre Heimatwelt kontaktieren konnte, wurde ihnen von ihrer Führung der Auftrag erteilt, die Menschen weiter zu studieren. Der Kanister mit dem Mutagen, das die Turtles verwandelte, ging vor 15 1/2 Jahren bei einem Unfall verloren, als die Utroms die letzten Vorräte aus ihrem Schiff holen wollten und der dafür benutzte Lastwagen einem blinden Mann ausweichen musste, der einfach auf die Straße gelaufen war.

Die Aktivierung des Teleporters hatte allerdings die Polizei und die Nationalgarde aufmerksam gemacht, und das T.C.R.I.-Gebäude wurde schließlich gestürmt. Die Utroms leiteten sofort eine Zwangsevakuierung ein und entkamen gerade noch mithilfe des Teleporters, und auch die Turtles und Splinter konnten flüchten - geradewegs in Aprils Badewanne - bevor das Gebäude durch einen Selbstzerstörungsmechanismus vernichtet wurde.[4] Später kehrten die Utroms jedoch wieder auf die Erde zurück, stellten sich offen den Menschen vor und richteten eine Botschaft auf der Erde ein.[5]

Allerdings sind nicht alle Utroms samt und sonders friedfertig. Es existieren auch gewisse Splittergruppen, die mit ihren radikalen Vorstellungen auf der Utromwelt als Verbrecher gelten und auch den Turtles so manche Probleme bereitet haben.

IDW ComicsBearbeiten

In der IDW Comickontinuität ist der außerdimensionale Kriegsherr Krang ein Utrom vom Planeten Utrominon in der Dimension X. Im Gegensatz zu ihren Mirage-Vorbildern sind die Utroms hier zu kriegerischen Aktionen fähig und haben sich sogar ein intergalaktisches Imperium aufgebaut. Krangs Vater, Quanin, war ein gefürchteter Kriegsherr und der letzte Herrscher dieses Reiches, bevor durch seine imperialistischen Ambitionen die wichtigste Resource Utrominons (den Grundstoff des Mutagens, welches auch Splinter und die Turtles verwandelte) beinahe restlos verbraucht und fast die gesamte Utrom-Rasse ausgelöscht wurde, als eine massive Rebellion das geschwächte Imperium traf.[6]

Um den letzten seiner Rasse zu einer neuen Heimat zu verhelfen, bewahrte Krang sie in einem scheintoten Zustand auf seinem Stützpunkt auf Burnow Island, bis er mithilfe seiner Terraformermaschine, dem Technodrom, die Erde zu einer neuen Heimat für sein Volk umwandeln konnte.[7]

Cartoonserie (1987)Bearbeiten

Die Utroms treten in der 1987iger Zeichentrickserie nicht auf. Krang besitzt eine gewisse Ähnlichkeit mit ihnen im Aussehen und im Gebrauch eines Roboter-Exoskeletts, doch ist seine Hintergrundgeschichte grundverschieden.

Cartoonserie (2003)Bearbeiten

TMNT Utroms 03

Zwei Utroms (2003 Serie)

Die Geschichte der Utroms, ihres gemeinsamen Hintergrunds mit den Turtles und ihrer Flucht von der Erde in der 2003 Serie stimmt in den grundlegensten Zügen mit ihrem Comic-Ursprung überein;[8] allerdings landeten die Utroms mit ihrem Schiff im mittelalterlichen Japan statt im Amerika des 20. Jahrhunderts, und ihr Aufenthalt auf der Erde wurde durch die damals noch unzureichende technologische Entwicklung der Menschheit erzwungen.[9] Um sich vor den Nachstellungen des Renegaten Ch'rell, des späteren Utrom Shredder, zu schützen, bildeten die Utroms einen Geheimorden aus menschlichen Vertrauten, die Wächter, zu denen auch Splinters verstorbener Meister Hamato Yoshi zählte.[10]

Animationsserie (2012)Bearbeiten

TMNT12 Kraang

Ein Kraang in der 2012 Animationsserie

In der computeranimierten Trickserie von 2012 kommen feindliche Außerirdische vor, die sich Kraang nennen. Diese Charaktere vereinigen die Grundzüge der Utroms (Körperbau und Exoskelette) und der Figur Krang (Name, feindliche Haltung, Herkunft) aus der 1987iger Zeichentrickserie.

Ab der dritten Staffel der Serie erscheinen die Utroms - zuerst über Bishop[11] - auch in dieser Serienkontinuität. Bei den Kraang handelt es sich um Utroms, die von ihrem "Schöpfer", Kraang Prime, mit telepathschen Wellen zu einer Horde von insektenartigen Drohnen ohne Individualität korrumpiert wurden.[12] Die Utroms werden von einem Hohen Rat angeführt, dessen Mitglieder (zu denen auch Bishop gehört) die Namen von Schachfiguren tragen: Pawn ("Bauer"), Rook ("Turm") und Queen ("Königin")[12]

Für eine genauere Beschreibung der Kraang, siehe Kraang.

FilmeBearbeiten

Im Film Turtles II sollte Professor Perry ursprünglich als ein Utrom vorgestellt werden. Da zu dem Zeitpunkt aber die Utroms außerhalb der Comics nicht so bekannt waren wie Krang aus der 1987iger Cartoonserie und damit eine gewisse Verwechslungsgefahr bestand, wurde diese Idee fallengelassen.

Videospiele Bearbeiten

Wichtige UtromsBearbeiten

Mirage ComicsBearbeiten

  • TMNT Utrom Korobon

    Korobon

    Dr. X: Eine Utromwissenschaftlerin, die sich mit Leatherhead anfreundete (TMNT Vol.3).
  • Korobon: Der erste Utrombotschafter, der sich öffentlich den Menschen vorstellte.
  • Glurin: Ein junger Utromwissenschaftler, der April zur Hilfe kam, als sie von Nanorobotern in ihrem Körper angegriffen wurde (TMNT Vol.4)
  • Klag: Ein Utrom-Friedensaktivist (Michelangelo: The Third Kind Miniserie).
  • Glyminal: Mitglied einer siebenköpfigen Utrommannschaft, die bei der versuchten Einlagerung einer Ladung Mutagen in einem unzugänglichen Teil des südamerikanischen Dschungels strandeten und sich dort an ihre neuen Lebensumstände anpassten mussten.
  • radikale Utroms
    • Utrom Preservi: Eine Gruppe von Utroms, die sich auf das Bewahren von Erinnerungen spezialisiert hat, die direkt aus den Gehirnen toter Utroms heruntergeladen und archiviert werden.
    • Utromi Obscura Secreti: Eine Art Geheimdiensttruppe der Utromregierung, die vor allem für Verdeckungs- und Überwachungsaufgaben eingesetzt wird, besonders in Bezug auf Teleportertechnologie.
    • Die Erleuchteten (The Illuminated): Eine Gruppe von Utrom-Fanatikern, die mithilfe einer Klonarmee (mit Leatherhead als ihre DNA-Quelle) alle gewalttätigen Spezies in der Galaxie auszulöschen versuchten.

Turtles II: Das Geheimnis des OozeBearbeiten

2003 SerieBearbeiten

  • Ch'rell: Ein größenwahnsinniger Utromrenegat und als der spätere Utrom Shredder einer der Hauptfeinde der Turtles.
  • Mortu: Der Kapitän des auf der Erde gestrandeten Raumschiffs.
  • Rat der Drei: Früher die obersten Navigatoren auf dem gestrandeten Schiff, bildeten sie auf der Erde den provisorischen Führungsrat der Utroms.

IDW ComicsBearbeiten

Bilder-GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

2003 Serie

2012 Serie

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Teenage Mutant Ninja Turtles & Other Strangeness, S. 106
  2. TMNT Vol.1 #3
  3. TMNT Vol.1 #4, #5 und #6
  4. TMNT Vol.1 #7
  5. TMNT Vol.4 #5
  6. "Krang War" #2
  7. Utrom Empire #3
  8. "Wer ist Mister Mortu? - Teil 2"
  9. "Secret Origins - Part 1" und "Secret Origins - Part 2"
  10. "Tales of Master Yoshi"
  11. "Annihilation: Earth!", Part 1 und Part 2
  12. 12,0 12,1 "The War for Dimension X"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki