FANDOM


Utrominatoren sind Sklaven des Utrom Shredders aus einer anderen Realität. Diese Charaktere wurden speziell für die 2003 Zeichentrickserie erschaffen.

2003 ZeichentrickserieBearbeiten

Utrominator 03 Zombie Utrom.jpg

DIe Utrom-Sklaven des Shredders (2003 Serie)

In einer alternativen Realität, in der die Turtles nach dem Verschwinden von Donatello und dem Tod von Splinter erbittert auseinandergegangen waren, hatte der Utrom Shredder ungehindert die Macht über die ganze Welt und in seiner ehemaligen Heimatwelt an sich reißen können. Die Utroms, die dem Gemetzel entkommen waren, wurden vom Shredder lobotomiziert und dienten ihm von da an als willenlose Drohnen.

Manchesmal schickte der Shredder seine Utromsklaven auch mit speziellen, schwerbewaffneten und flugfähigen Exo-Skeletten ausgestattet in Kampfeinsätze gegen seine Feinde aus, anscheinend als Hohnesgeste an die eigentlich friedfertige Natur der Utroms, von der er selbst eine unrühmliche Ausnahme war. Was mit den Utrominatoren nach dem Fall des Utrom Shredders wurde, ist nicht weiter bekannt.

AuftritteBearbeiten

IDW ComicsBearbeiten

In den IDW Comics begegnen und bekämpfen Raphael und der Neutrino-Rebell Zak beim Befreiungskampf um den Planeten Neutrino einen riesigen, schwerbewaffneten Killerroboter, der augenscheinlich von einem Utrom (oder einem von ihnen entwickeltem Roboterprogramm) gesteuert wurde. Die Maschine wird zwar nicht mit irgendeinem Namen genannt, aber deren Zweck und Besitztum deuten auf zumindest eine Anlehnung an die Utrominatoren hin.[1]

VideospieleBearbeiten

  • Die Utrominatoren erscheinen im Spiel Teenage Mutant Ninja Turtles: Smash Up als Gegnerfiguren. In dieser Version weisen die Exoskelette kleinere Veränderungen auf (z.B. das Fehlen von Flügeln). Sie werden in diesem Spiel von Michael Sinterniklaas gesprochen, der Stimme von Leonardo in der 2003 Serie.
  • Die IDW-Version des Utrominators erscheint im 2016 Videospiel Mutants in Manhattan unter dem Namen Mega Krang.

TriviaBearbeiten

  • Der Utrominator ist eine Anspielung auf die Filmfigur Terminator und die von ihr begründete Franchise.

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Krang War" #4

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki