FANDOM


Venus de Milo (richtiger Name: Mei Pieh Chi) ist ein weiblicher Turtle und Familienmitglied der Teenage Mutant Ninja Turtles aus der Live Action TV-Serie Ninja Turtles: The Next Mutation.

CharakterprofilBearbeiten

Venus de Milo hat einen schlanken und doch sportlichen Körperbau und trägt eine cyanfarbene Maske, die ein langes Ende wie einen Ponyschwanz hat. Ein großes V (für Venus) ziert ihre Gürtelschnalle.

Von Charakter her ist sie weitaus ernster und disziplinierter als die Turtles. So schafft sie es, Michelangelo zu ignorieren, als er versucht, sie mit seiner Muskelmasse zu beeindrucken. Neben der Kampfkunst ist sie auch der Zauberkünste mächtig, die sie bei Chung I erlernt hatte.

Wegen ihrer Erziehung hat Venus Probleme mit Spruchweisheiten und Redensarten, was eine Art Running Gag in der Serie darstellt. So sagt sie beispielsweise: "Die haben uns ganz schön in den Topf geschlagen!" anstelle von "in die Pfanne gehauen".

The Next MutationBearbeiten

Wie ihre "Brüder" kam Venus de Milo als kleine Babyschildkröte in Kontakt mit Ooze, was zu ihrer Mutation führte. Der Shinobi-Zauberer Chung I nahm sie bei sich auf, gab ihr den Namen Mei Pieh Chi und nahm sie mit nach China. Chung I wurde ihr Adoptivvater und Meister.

Als Chung I schließlich nach einem geistigen Gefecht mit dem Drachenlord verstarb, reiste Mei Pieh Chi auf dem letzten Wunsch ihres geliebten Adoptivvaters nach New York zu Meister Splinter und den Turtles. Mit ihrer Magie offenbarte sie Shredder seine innerste Verdorbenheit und stand auch den Turtles zur Seite, um Splinters Geist aus den Fängen des Drachenlords zu befreien. Sie wurde dadurch ein vollwertiges Mitglied der Turtles und erhielt den Spitznamen Venus de Milo, angelehnt an die Statue aus der hellenistischen Kunst.

2012 AnimationsserieBearbeiten

In der 2012 Animationsserie ist auf der Seite des Party Vans der Schriftzug Venus mit dem Abbild einer grünhäutigen Kunoichi als sprichwörtliche Sexbombe zu sehen.[1]

SpielzeugBearbeiten

VenusdeMilo action figure

Eine Venus de Milo Standard-Actionfigur (1997)

Als Teil des Merchandisings von Next Mutation wurden 1997 drei Acionfigurvarianten von Venus de Milo produziert: Eine Standardversion, eine "Blacktop Boardin' Venus" und eine "Camo-Armor Turtleflage Venus". Jede dieser Figuren verwendet dieselbe Vorlage mit verschiedenen Accessoires.

TriviaBearbeiten

  • Die Einführung dieses fünften Turtles führte bei den Fans zu den heftigsten kritischen Reaktionen. Besonders Peter Laird zeigte sich von dem Konzept alles andere als begeistert.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Return to New York"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki