FANDOM


Warrior Dragon (wahrer Name Chu Hsi) ist ein Feuerwehrmann, der sich in einen anthropomorphen Drachen verwandeln kann, und ein Freund der Turtles aus den Archie Comics.

Archie ComicsBearbeiten

TMNT AD Warrior Dragon transform

Chu Hsis erste Verwandlung

Chu Hsi war ein chinesisch-amerikanischer Feuerwehrmann, der im Chinatown-Viertel von New York lebte. Bei einem Einsatz versuchte er, ein in einem brennenden Gebäude gefangenes Kind zu retten, wurde aber von den Flammen eingeschlossen. Um ihn und das Kind zu retten, nutzte Fu Sheng, ein geheimnisvoller Souvenirshop-Besitzer, die Macht eines magischen Relikts in seinem Besitz und verwandelte Chu Hsi in einen riesigen Drachen, der sich und das Kind mühelos in Sicherheit bringen konnte.[1]

Diese Verwandlung wurde inkognito von den Turtles, Meister Splinter und April beobachtet. Splinter, der ein alter Freund von Fu Sheng war, und seine Freunde halfen, Chu Hsi in Sicherheit zu bringen, nachdem er sich wieder in seine menschliche Form zurückverwandelt hatte. Obwohl er noch entkräftet war von seiner überraschenden Transformation, half er den Turtles anschließend im Kampf gegen einen Gigant Foot Super Soldier und ließ sich im Anschluss von Fu Sheng in der Kontrolle über seine neuen Kräfte unterweisen.[1]

Später wurden Chu Hsi und Fu Sheng von geheimnisvollen Ninjas entführt und zur japanischen Stadt Hiroshima gebracht.[2] Chien Khan, der Drahtzieher der Entführung, wollte Warrior Dragons Kräfte nutzen, um einen Dämon namens Noi Tai Dar aus der Unterwelt heraufzubeschwören. Mittels eines Zaubers gelang es ihm, Chu Hsi einer Gehirnwäsche zu unterziehen, und zwang ihn so, als Warrior Dragon einen Atomkraftwerk zu zerstören und damit eine Kernschmelze auszulösen, um so den Dämonen während seines Übergangs mit Energie zu versorgen.[3]

TMNT AD April Dragon

Chu Hsi und April

Als der Dämon teilweise in die irdische Dimension übergetreten war, verlor die magische Gehirnwäsche jedoch ihre Wirkung. Warrior Dragon kämpfte mit den Turtles, Splinter, April und ihrer neuen Verbündeten Ninjara gegen Noi Tai Dar und Chien Khan, und mithilfe der japanischen Schöpfungsgötter Izanagi und Izanami konnte die unheilvolle Beschwörung vereitelt werden; Noi Tai Dar wurde in die Unterwelt zurückverbannt und Chien Khan in die Flucht geschlagen.[3]

Im Laufe der Reihe lernte Chu Hsi, seine Verwandlung zu kontrollieren, und begann eine Beziehung mit April.[4]

VideospieleBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 "Sun and Steel"
  2. "It Started In... Chinatown" und "Dragon Rage"
  3. 3,0 3,1 "Midnight Sun" #1, #2 und #3
  4. TMNT Adventures #31