Fandom

Teenage Mutant Ninja Turtles Wiki

Y'Lyntianischer Außenposten

1.759Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
TMNT 03 Y'Lyntian Stronghold.jpg

Der Y'Lyntianische Außenposten

Der Y'Lyntianische Außenposten
ist eines der Verstecke der Turtles aus der 2003 Zeichentrickserie.

BeschreibungBearbeiten

AußenpostenBearbeiten

Dieses Versteck unterhalb der Straßen New Yorks wurde vor Jahrtausenden von einigen Y'Lyntianern errichtet, die der Zerstörung ihrer Heimat entkommen waren und tief im Schoß der Erde eine neue Kolonie hatten gründen können. Der Außenposten wurde gebaut, als der neue Hohe Rat der Y'Lyntianer die Besiedlung des amerikanischen Kontinents durch die Europäer bemerkte und ihn mittels dieses Stützpunktes näher verfolgen wollte;[1] doch wurde der Stützpunk zu einem nicht spezifizierten Zeitpunkt aufgegeben, bis er durch Zufall von Splinter entdeckt wurde, kurz nachdem die Mouser-Roboter von Baxter Stockman das erste Versteck der Turtles in Trümmer gelegt hatten.

TMNT 03 Y'Lyntian Stronghold blueprints.jpg.jpg

Blaupause des Stützpunkts[2]

Hauptbestandteil dieses Ortes ist seine zentrale Hauptkammer, die mehrere Stockwerke hoch zu einer konischen Decke aufragt. In den Wänden sind über zwei Stockwerke mehrere Seitenkammern eingelassen, von denen einige den Turtles als Wohnung dienten. Eine weitere Kammer wurde von ihrem Ziehvater Splinter zu einer Kombination von Schlafraum, Meditationszimmer und traditionellem japanischen Garten hergerichtet; eine weitere diente als Küche und Vorratskammer, und wieder eine andere als Bade- und Waschzimmer.

Die Hauptkammer wird als eine Art Wohnzimmer benutzt. In ihrem Mittelpunkt trainieren die Turtles ihre Ninjafähigkeiten, während die Bereiche nahe der Wand, welche vom Mittelteil durch einen erhöhten Rundlauf abgetrennt sind, anderen heimischen Aufgaben zukommt: Ein Teil wurde per Monitorwand als Fernsehecke eingerichtet; in einem anderen wurde ein beschädigter U-Bahnwagen aufgestellt, der Donatello als Labor und Bastelecke diente. Zwei weitere besondere Merkmale waren ein geheimer Fahrstuhl, der direkt in ein Lagerhaus an der Oberfläche führte (siehe unten), und ein Vorrat an y'lyntianischen Energiekristallen, von denen einige in einer geheimen Höhlung in der Spitze der Decke versteckt waren.[3] Zudem befand sich noch ein Teich im Zentrum der Halle, welcher direkt mit dem Abwassersystem von New York verbunden war und im Notfall auch als geheimer Unterwassernotausgang diente.

Das Versteck wurde vom Foot Clan im Zuge eines Rachefeldzugs von Karai gegen die Turtles zerstört.[4] Es wurde von den Turtles noch ein letztes Mal als Sammelplatz benutzt, um ihre Aliierten über die Bedrohung durch den Tengu Shredder zu unterrichten und sie auf die kommende Schlacht vorzubereiten.[5]

LagerhausBearbeiten

Ein geheimer Fahrstuhl, den die Turtles kurz nach ihrem Einzug entdeckten, führt geradewegs an die Oberfläche in ein verlassenes Lagerhaus an der Ecke Eastman and Laird. [6][7] Die Turtles benutzten dieses Lagerhaus als Garage für ihre Fahrzeuge, speziell dem Battle Shell, dem Shell Cycle und dem Turtle Tunneler.

BildergalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Das Geheimlabor - Teil 3"
  2. Turtle Tales: An Insider Guide by Leonardo
  3. "A Wing and a Prayer"
  4. "Scion of the Shredder"
  5. "Enter the Dragons - Part 1"
  6. "Gestatten - Casey Jones"
  7. "Kuchen für Casey"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki