FANDOM


You Had To Be There 00

You Had To Be There

You Had To Be There ("Ihr hättet dabei sein sollen") ist eine Kurzgeschichte aus der Teenage Mutant Ninja Turtles-Comicserie von den Mirage Studios.

Details Bearbeiten

KontinuitätBearbeiten

Zur chronologischen Comic-Liste

Vorkommende CharaktereBearbeiten

InhaltBearbeiten

You Had To Be There 01

Seltsamer Besuch

Eines Nachts schleppt sich Michelangelo durch die Kanalisation nach Hause, stockbetrunken dank eines Zechgelages, das er mit einem Kerl namens "Mega-Pfund-Soundso" hinter sich gebracht hat. Er rutscht prompt aus und bleibt kichernd auf dem Rücken liegen, gerade als ein seltsames Geräusch ertönt, wie von einem spuckenden Motor; und dann, ganz plötzlich, bricht ein seltsames Gefährt - anscheinend ein Raumschiff - in den Kanal ein. Michelangelo wundert sich in seiner Betrunkenheit aber weniger um das havarierte Schiff als um das Loch, das es in die Decke gerissen hat und durch welches Tageslicht in den Kanal strömt.


You Had To Be There 02

Ein unfreundliches Willkommen

Neugierig klettert Michelangelo am Raumschiff hoch durch die Öffnung - und findet sich zu seinem immensen Erstaunen in einer fremdartigen Landschaft, ganz in der Nähe einer Stadt, welche von einer stumpfgipfligen Pyramide dominiert wird. Doch kaum hat er sich dieser fremden Welt gezeigt, wird er auch von einem Barbarenstamm entdeckt. Dessen Königin beschuldigt ihn, Teil der Besatzung des abgestürzten Raumschiffs zu sein und sie vergewaltigt zu haben, und befiehlt ihren Kriegern, ihn gefangen zu nehmen. Michelangelo will sich das nicht gefallen lassen und setzt sich zur Wehr; aber ob es am Alkohol liegen mag, den er intus hat, oder daran, dass der Barbarenkrieger, den er angreift, weit zäher ist als erwartet - der junge Turtle endet in diesem Zweikampf schnell als zweiter Sieger.


You Had To Be There 03

Um ein Haar

Als Michelangelo wieder zu sich kommt, findet er sich auf einem Opferstein an der Spitze der Pyramide wieder, und die Barbaren und ihre Königin bereiten sich gerade darauf vor, ihn ihrem Gott Nexus zu opfern (und um diesen nicht zu beleidigen, haben sie Michelangelo vorher noch in die Kluft ihres Volkes eingehüllt). Doch in dem Moment, als die Königin den Opferdolch erhebt, kommt Michelangelo vollständig zur Besinnng, reißt sich von seinen Fesseln los und flüchtet die Stufen der Pyramide herunter, deren Fuß jedoch von einer Horde von blutrünstigen Barbaren umringt ist. Aber ehe es zum Kampf kommen kann, erfährt Michelangelo plötzlich unerwartete Hilfe - und zwar vom Raumschiff, das von dessen Besatzung scheinbar wieder flottgemacht worden ist und nun die Barbaren mit seinen Energiekanonen unter Beschuss nimmt.


You Had To Be There 04

"End of Story"

In dem darauf folgenden Chaos gelingt Michelangelo die Flucht in Richtung des Lochs, durch welches er an diesen Ort gekommen ist, doch die wütenden Barbaren bleiben ihm hart auf den Fersen. Mit einem knappen Vorsprung schwingt er sich durch das Loch in die Kanalisation zurück und versucht seine Verfolger abzuschütteln, doch bald sieht er sich von seinen Verfolgern eingekreist. Er stürzt sich auf die Neuankömmlinge - und sieht sich zu seiner Überraschung seinen Brüdern Leonardo und Donatello gegenüber, die nach ihm gesucht haben. Natürlich verlangen die beiden eine Erklärung, warum Michelangelo zuerst die Ganze Nacht fortgeblieben ist und warum er jetzt auf einmal in Wikingerkleidung wieder zurückgekommen ist. Michelangelo beginnt ihnen enthusastisch von seinem Abenteuer zu erzählen, doch schnell erkennt er, dass seine Story zu fantastisch klingt, um wahr zu sein, und schließt seine Erklärungen stattdessen mit dem Satz ab: "Ach, was soll's! Ich denke, ihr hättet dabei sein sollen!"

TriviaBearbeiten

  • You Had To Be There Gobble

    Die erste Seite der Gobbledygook-Version

    Michelangelos Trinkpartner "Mega-Pfund-Soundso" ("Mega-Pound-Something") bezieht sich wahrscheinlich auf die Figur Megaton Man von Don Simpson, ein Comiczeichner, der öfters mit Mirage Studios zusammengearbeitet hat. Weswegen diese Figur jedoch hier erwähnt wird, ist nicht weiter bekannt.[1]
  • Die Gobbledygook-Version dieser Episode ist die von Michael Corben getönte original Schwarz-Weiß-Version. Für die Shell Shock-Version wurde wieder die Farbversion verwendet, zusammen mit einigen aktuellen Überarbeitungen.
  • Mit "Turtles Take Time" leistete Corben später einen eigenen, vollständig von ihm verfassten Beitrag zu den TMNT Mirage-Comics.

NeudruckversionenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TMNT Entity: "You Had To Be There"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki